E-Mail-Newsletter

E-Mail Newsletter Nr. 199

  • Online-Fortbildung für Ehrenamtliche jetzt verfügbar!

  • Merkblatt für "Beistände im Asylverfahren"

  • Rückblick auf die Gambia-Aktionswoche vom 3. bis 10. Dezember

  • Afghanistan-Fachtag stößt auf enormes Interesse!

  • Großes Potenzial für Zusammenarbeit - Erfolgreiches Vernetzungstreffen der Flüchtlingsarbeit

  • Basisinformatioenn: Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements für Schutzsuchende

  • Blickwechsel - Welche Hilfe heißt willkommen?

  • Memorandum für faire und sorgfältige Asylverfahren

  • Keine Zustimmung im Bundesrat zu AsylbLG-Verschärfung

  • Erste Sammelabschiebung nach Afghanistan

  • Ausbildungsförderung für Asylsuchende - Bundesagentur für Arbeit schränkt Zielgruppe ein

  • Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme

  • "Strobl will Abschiebewahn noch weiter auf die Spitze treiben"

  • Populistische Profilierung auf Kosten der Bevölkerung Gambias

  • Land BW zahlt Kommunen Pauschale für Flüchtlinge

  • Neue Publikationen & Materialien

  • Veranstaltungshinweise

E-Mail News 199 als PDF

E-Mail Newsletter Nr. 198

  • Gemeinsame Erklärung des Reutlinger AK Flüchtlinge und des dortigen Asylpfarramts zu den Ereignissen vom 24. Juli 2016

  • Flüchtlingsrat besorgt über Häufung von Badeunfällen

  • Save me Mannheim fordert Gemeinderat zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland auf

  • Kooperationen in vielen Bereichen sinnvoll

  • Flüchtlingsrat und Landesverband der Sinti und Roma wollen stärker zusammenarbeiten

  • Finanzielle Unterstützung bei "freiwilliger Ausreise" und Abschiebung

  • Diktatur in Gambia – Schiebt Flüchtlinge aus diesem Land nicht ab!

  • Studie „Belastungen in der Arbeit mit Flüchtlingen, AsylbewerberInnen und MigrantInnen“

  • Wettbewerb "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

  • Das Integrationsgesetz ist da! - Eine Zusammenstellung der wichtigsten Änderungen

  • Dublin-Überstellungen nach Griechenland nochmals bis zum 8. Januar 2017 ausgesetzt

  • SomalierInnen haben Zugang zu Integrationskursen

  • Menschenrechtsverletzungen in der Türkei müssen Konsequenzen haben

  • Halbjahresstatistik des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge

  • Afghanistan - Die Deutsche Abschreckungspolitik

  • Neuigkeiten aus dem "Musterländle der Abschiebung"

  • Neue Adresse der Härtefallkommission

  • Gesucht: Integrationshilfen für junge Flüchtlinge

  • Belegung im Abschiebegefängnis steigt

  • VGH Baden-Württemberg: Nach Ungarn angeordnete Abschiebung rechtswidrig!

  • GÄNZLICH UNERWÜNSCHT. Entrechtung, Kriminalisierung und Inhaftierung von Flüchtlingen in Ungarn

  • Neue Publikationen & Materialien

  • Veranstaltungshinweise

E-Mail News 198 als PDF

E-Mail Newsletter Nr. 197

  • Infoportal fluechtlingshelfer.info
  • Unterstützungsarbeit - auf Augenhöhe mit Geflüchteten?!
  • Wiki zu aktuellen Entwicklungen beim Familiennachzug
  • Merkblatt "Subsidiärer Schutz - und nun?"
  • Nachfragen, Klarstellen, Grenzensetzen - Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD von der Amadeo Antonio Stiftung
  • Flüchtlingsrat unterstützt Petition für Silvana und Zoran Andelkovic
  • Solidarität mit Geflüchteten in Fellbach - Gegenaktion zu flüchtlingsfeindlicher Kundgebung
  • 2.000 Menschen in Karlsruhe Hand in Hand gegen Rassismus
  • Zusammenfassung der flüchtlingspolitischen Themen im Entwurf des Koalitionsvertrags
  • Baden-Württemberg als Musterländle für Abschiebung?
  • Jetzt Flagge zeigen: Gesundheitskarte für Flüchtlinge auch in Baden-Württemberg Vorrang geben
  • Abstimmung im Bundesrat zur Einstufung der Maghreb-Staaten als "sichere Herkunftsstaaten" vertagt
  • Brandbrief an Bundesregierung: PRO ASYL, Rat für Migration und Paritätischer Gesamtverband fordern zentrale Änderungen am geplanten Integrationsgesetz
  • Basiskonto für alle - auch für Asylsuchende und Geduldete
  • Gemeinsam gegen den EU-Türkei-Deal
  • Dublin IV?!
  • Neue UNHCR Zahlen zum Tag des Flüchtlings
  • Neue Publikationen & Materialien
  • Veranstaltungshinweise

E-Mail-News 197 als PDF

E-Mail Newsletter Nr. 196

  • Baden-Württembergisches Sozialministerium fördert Projekte der Flüchtlingshilfe
  • Härtefallkommission: Jahresbericht 2015
  • Afghanische Flüchtlinge auf Verfahren vorbereiten!
  • Konfliktsensitive Flüchtlingsarbeit
  • Bestätigung des Termins zur Antragstellung beim Bundesamt in Karlsruhe dringend empfohlen
  • Taschengeldnachzahlung für ausstehendes Geld nach der Verlegung aus den LEAs
  • Hoffnungsträger Stiftung und Babbel bieten kostenlose Online-Sprachkurse für Flüchtlinge an
  • PRO ASYL Kampagne: Gemeinsam gegen Rassismus
  • LEUCHTLINIE - Neue Beratungsstelle für Betroffene von rechter Gewalt in Baden-Württemberg
  • Gesundheit für Geflüchtete
  • Gesetzgebungsprozess zur Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten
  • Sogenanntes "Integrationsgesetz" in Planung
  • Erste SyrerInnen erhalten "nur" subsidiären Schutz
  • RP Stuttgart bearbeitet Zeugnisanerkennungsanträge nur noch bei Personen mit "Bleibeperspektive"
  • Abschiebehaftanstalt in Pforzheim in Betrieb genommen
  • Land drosselt Verteilung von Flüchtlingen in Stadt- und Landkreise
  • Anti-Flüchtlings-Deal mit der Türkei ist eine "Schande für Europa"
  • Mahnwache in Ellwangen protestiert gegen EU-Türkei-Abkommen
  • Neue Publikationen & Materialien
  • Veranstaltungshinweise

E-Mail-News 196 als PDF

E-Mail Newsletter Nr. 195

  • Flüchtlingsrat fördert Kleinprojekte in der Flüchtlingsarbeit
  • Aktionsfonds Qualifiziert. Engagiert.
  • Land fördert kommunale Flüchtlingsbeauftragte
  • Förderprogramm zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildung
  • Informationen zu deutschen Arbeitsvisa für Menschen aus den Ländern des Westbalkans
  • VG Freiburg: Kein pauschales Beschäftigungsverbot für Personen aus sicherne HKL, die Asylgesuch vor dem 1.9.2015 gestellt haben
  • Freies WLAN für Flüchtlingsunterkünfte
  • Webportal zum Familiennachzug
  • Sammlung von Dublin-Entscheidungen bei asyl.net
  • Aktuelle Übersicht zu Praktika
  • Unabhängige Informationsplattform zu europäischen Ländern
  • Positionspapier des Flüchtlingsrats zur Landtagswahl
  • Das "Asylpaket II": Menschenrechte in Gefahr
  • Bundesregierung will nach Afghanistan abschieben
  • Zahl der Asylanträge um 135% angestiegen
  • Vereinfachtes Asylverfahren abgeschafft
  • Stellungnahmen zur Diskussion um sexuelle Gewalt
  • 5000 demonstrieren gegen Rassismus und Gewalt
  • Kriminalitätsrate sinkt - deutlich weniger "Flüchtlingsstraftaten" im Verhältnis zur gestiegenen Asylbewerberzahl
  • Die Hoax-Map: Fakten gegen Gerüchte
  • Recht auf Willkommen
  • Offener Brief an Landes- und Bundespolitik
  • NATO-Einsatz im Mittelmeer beschlossen
  • Neue Publikationen & Materialien
  • Veranstaltungshinweise

E-Mail-News 195 als PDF

E-Mail-Newsletter Nr. 194

  • Erstmals leichter Rückgang der Antragszahlen
  • Grünrote Landesregierung will Bargeldzahlunen in LEAs abschaffen
  • Neues Rückkehrmanagement: Land schiebt verstärkt ab
  • Abschiebestop für Roma in Baden-Württemberg gefordert
  • Förderprogramm "Lokale Bündnisse der Flüchtlingshilfe.." geht in die Verlängerung
  • "Allianz für Fachkräfte" für Beschäftigungsmöglichkeiten für Flüchtlinge
  • Stuttgarter Friedenspreis geht an Giusi Nicolini
  • SWR-Guide for Refugees
  • Gabi Ayivi mit dem Landesehrenamtspreis ausgezeichnet
  • TV-Interview mit syrischen Flüchtlingen
  • Theaterstück "Die Armen - aber bitte nicht hier"
  • Öffnung der Integrationskurse für bestimmte Asylsuchende und Geduldete
  • Gesetzentwurf für beschleunigtes Asylverfahren
  • Asylrelevante Beschlüsse der Innenministerkonferenz
  • Rückkehr zur Einzelfallprüfung für syrische Flüchtlinge
  • UN: Weniger Flüchtlinge im Mittelmeer, mehr Kinder unter den Flüchtenden
  • Starke Zunahme von Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte
  • Doppelt so viele Abschiebungen in 2015
  • Neue Publikationen & Materialien

E-Mail-Newsletter Nr. 193

  • Regierungserklärung zur Flüchtlingspolitik
  • Weiterer Ausbau der Erstaufnahmekapazitäten in Baden-Württemberg
  • Registrierungsdrehkreuz“ in Heidelberg nimmt (Probe-)Betrieb auf
  • Landesfamilienrat unterstützt Kampagne gegen die Dublin III Verordnung
  • Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte steigen stark an - auch im Südwesten
  • Solidarität mit Flüchtlingen in Wertheim
  • Erneute Abschiebung nach Serbien und Mazedonien
  • Tübinger Freiwillige helfen in Griechenland
  • Welcome2Work – eine gemeinnützige Jobplattform für Flüchtlinge
  • Flüchtlingszahlen: Starker Anstieg insgesamt - Rückgang der Westbalkanflüchtlinge
  • Asylbeschleunigungsgesetz der Bundesregierung soll am 1. November verabschiedet werden
  • Menschenrechte als Eckpfeiler der Flüchtlingspolitik
  • Einreise- und Aufenthaltsverbote
  • Dublin-Verfahren für Flüchtlinge aus Syrien möglicherweise ausgesetzt
  • Schriftliches Anhörungsverfahren bei Asylsuchenden aus Syrien, Eritrea und Nordirak
  • Solidarität in Sicht? EU-Staaten beschließen Verteilung von 120.000 Flüchtlingen
  • Mehr Praktika sind künftig zustimmungsfrei
  • Erleichterter BAföG-Zugang kommt früher als geplant – Asylbewerber bleiben aber weiter ausgeschlossen
  • Bundestagsabgeordnete fordern die Verbesserung der Psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen
  • Kostenlose Bahntickets für Flüchtlinge und ihre BegleiterInnen
  • Neue Publikationen & Materialien

E-Mail-Newsletter Nr. 192

  • Zweiter Flüchtlingsgipfel der Landesregierung schnürt Maßnahmenpaket
  • Kundgebung beim Flüchtlingsgipfel
  • Weitere neue Erstaufnahmestellen in Planung
  • Asylsuchende ohne Asylantragstellung erhalten in Baden-Württemberg derzeit Duldungsbescheinigungen
  • "Chancen gestalten" beginnt
  • Zwei Sammelabschiebungen pro Woche aus Baden-Württemberg in die Balkanstaaten
  • Landkreise locken Balkanflüchtlinge mit "Rückkehrprämien"
  • 100 FellbacherInnen verhindern Dublin-Abschiebung nach Italien
  • Demnächst Abschiebegefängnis in Pforzheim?
  • Höchste Zahl an Asylanträgen, höchste Zahl an nicht bearbeiteten Anträgen
  • Bleiberechtsgesetz: Ein wenig Licht und jede Menge Schatten
  • Aussetzung der Abschiebung bei Ausbildungsverhältnis möglich
  • Anspruch auf Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten gilt auch für alle „Altfälle“ ab 
  • Gesetzesentwurf: Quotenregelung für unbegleitete Minderjährige
  • Rassistische Anschläge: Pro Asyl fordert Sofortmaßnahmen
  • Flüchtlinge aus Balkanländern: Flucht ohne Gründe?
  • Bundesromaverband: Gedenkveranstaltung und bundesweite Aktionen gegen Abschiebungen von Roma am 2., 5. und 10. August 2015
  • Trauriger Rekord: Fast 60 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht
  • Bulgarien: Inhaftierung von Flüchtlingen, Pushbacks und fehlende Inobhutnahme von UMF
  • Ungarns Abschottung in vollem Gange
  • Publikationen & Materialien

E-Mail-News 192 als PDF

E-Mail-Newsletter Nr. 191

  • Baden-Württemberg will Asylverfahren von drei Monaten
  • Land verabschiedet Grundkonzeption für die Erstaufnahme
  • Einigung über die Kosten der vorläufigen Unterbringung
  • Öney "Missbrauch des Asylrechts"
  • Deutlich mehr Abschiebungen aus Baden-Württemberg
  • Härte statt Humanität: Konstanzer Roma-Familien mittlerweile 'freiwillig' ausgereist
  • Engagement gegen Abschiebungen aus Karlsruhe wächst weiter
  • Programm 'Gemeinsam in Vielfalt' fördert lokale Bündnisse der Flüchtlingshilfe
  • 35 Frauen werden in Schwäbisch-Gmünd aufgenommen
  • "Flüchtlinge bleiben, Pegida vertreiben"
  • Flüchtlingsgipfel: Schnellere Asylverfahren, schnellere Abschiebungen
  • Psychosoziale Versorgung traumatisierter Flüchtlinge droht wegzubrechen
  • Bund will Einführung von Gesundheitskarten für Asylsuchende erleichtern
  • Wings University: Kostenlose Onlineuniversität für Flüchtlinge
  • Weiteres Bundesland widerspricht Rechtsauffassung der Bundesregierung zur Geltungsdauer von Verpflichtungserklärungen
  • Bundesverfassungsgericht: Abschiebung besonders schutzbedürftiger Personen nach Italien setzt konkrete Zusicherung bei Erlass der Abscheibungsanordnung voraus
  • Quotensystem light, Militäreinsätze und Resettlement
  • Zahl der Bootsflüchtlinge auf das Doppelte gestiegen
  • Neue Publikationen & Materialien

E-Mail-News 191 als PDF