Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen

Unser aktuelles Fortbildungsangebot finden Sie auf unserer Projektwebsite 'Aktiv für Flüchtlinge'.

Sie planen oder wünschen sich eine eigene Informationsveranstaltung vor Ort? Auf der PRojektwebsite finden Sie unser Programm mit Fortbildungsangeboten zu verschiedenen Themenbereichen der Flüchtlingsarbeit. Wir bieten Ihnen gerne Unterstützung bei der inhaltlichen Planung einer Veranstaltung in Ihrer Region. Außerdem sind auf der Projektwebsite umfangreiche Dokumente und Ratgeber für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen zusammengestellt.

Aufnehmen oder Abschotten?

Möglichkeiten einer humanen Flüchtlingspolitik in Deutschland

Tagung in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Baden und der Evangelischen Akademie Bad Boll
Ort: Bad Herrenalb

Tagung mit Plenum Stuttgart

Ort: Gemeindehaus der Friedensgemeinde, Schubartstraße 14, Stuttgart
Zeit: 9.30 - 17.00 Uhr

Film: Hoffnungslos - Geschichte einer Abschiebung

anschließend Diskussion mit Sigrid Godbillon (AK Asyl Reutlingen), Manfred Weidmann (Rechtsanwalt, Tübingen) und Udo Dreutler (Flüchtlingsrat Baden-Württemberg)
Ort: Café Nepomuk, Unter den Linden 23, Reutlingen

Fremd und unverständlich? - Geschlechterrollen und Erziehungsmuster von MigrantInnen in Deutschland

ReferentInnen: AMIKO Freiburg
Ort: Diakonie, 1. OG, Karl-Ludwig-Straße 6, Heidelberg
Beginn: 20 Uhr

Informationen zur Bleiberechtsregelung

Referentin: RAin Vera Kohlmeyer-Kaiser, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
Ort: Schwäbisch Gmünd

Film: Hoffnungslos - Geschichte einer Abschiebung

Referent: Udo Dreutler, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
Ort: Gemeindehaus, Oppenweiler
Zeit: 20 Uhr

Tagung mit Plenum Stuttgart

Ort: Gemeindehaus der Friedensgemeinde, Schubartstraße 14, Stuttgart
Zeit: 9.30 - 17.00 Uhr

Kinderrechte für alle Kinder?

Chancengleichheit für Flüchtlings- und Spätaussiedlerkinder

Tagung in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Akademie Bad Boll, dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart und dem Diakonischen Werk Württemberg

Ort: Evangelische Akademie Bad Boll

Hoffnungslos! - Geschichte einer Abschiebung

Dokumentarfilm von Udo Dreutler mit anschließender Diskussion
Ort: Saal der Ev. Gesellschaft (EVA), Landhausstaße 62, Stuttgart
Zeit: 19.30 Uhr

Bleiberecht jetzt!

Gegen soziale Ausgrenzung und Repression

Aufruf anlässlich der Innenministerkonferenz in Nürnberg am 16. und 17. November 2006

Auf ihrer nächsten Konferenz werden die Innenminister der Länder wieder über ein Bleiberecht für langjährig geduldete Flüchtlinge streiten. Zusammen mit vielen Flüchtlingen und für den Flüchtlingsschutz Engagierten hoffen wir, dass in Nürnberg endlich eine Bleiberechtsregelung beschlossen wird, die diesem Namen auch gerecht wird und den Flüchtlingen, die oft seit vielen Jahren in Deutschland leben, eine dauerhafte Perspektive für ein Leben in unserem Land gibt. Um unserer Forderung Nachdruck zu verleihen und die Aktionen der unterschiedlichen Flüchtlingsinitiativen zu koordinieren hat das Aktionsbündnis gegen Abschiebungen Rhein-Main eine zentrale Website mit aktuellen Informationen, Terminen und Materialien eingerichtet. Der Aufruf 'Bleiberecht jetzt!' wird auch vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg unterstützt.