Roma haben kein "sicheres Herkunftsland"

Wir unterzeichnen den Appell

Appell an die Landesregierung von Baden-Württemberg:
Keine Zustimmung zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zu "sicheren Herkunftsstaaten"

Die unterzeichnenden Organisationen appellieren an die Landesregierung von Baden-Württemberg, den von der Bundesregierung am 30. April 2014 beschlossenen Gesetzentwurf, Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina zu "sicheren Herkunftsstaaten" zu erklären und damit Flüchtlingen aus diesen Staaten den Zugang zum Asylverfahren zu verwehren, im Bundesrat die Zustimmung zu versagen.

(Die mit * markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Diese Daten bleiben aber anonym. An die Landesregierung wird nur der Name der Organisation weitergegeben)








Um eine automatisierte Nutzung des Formulars auszuschließen, identifizieren Sie sich bitte durch die Beantwortung einer einfachen Frage als Mensch.

Bitte addieren Sie 7 und 4.