Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen

Unser aktuelles Fortbildungsangebot finden Sie auf unserer Projektwebsite 'Aktiv für Flüchtlinge'.

Sie planen oder wünschen sich eine eigene Informationsveranstaltung vor Ort? Auf der PRojektwebsite finden Sie unser Programm mit Fortbildungsangeboten zu verschiedenen Themenbereichen der Flüchtlingsarbeit. Wir bieten Ihnen gerne Unterstützung bei der inhaltlichen Planung einer Veranstaltung in Ihrer Region. Außerdem sind auf der Projektwebsite umfangreiche Dokumente und Ratgeber für die Beratung und Begleitung von Flüchtlingen zusammengestellt.

Filmtipp

Bundesweit startet morgen der schwedische Film "Stell Dir vor, DU müsstest fliehen". Er dreht die Fluchtthematik um: ein blondes Kind muss aus Schweden fliehen....

Weitere Informationen hier

Fachtag zu Aspekten des Asyl- und Aufenthaltsrechts

Am 30. März 2019 von 9.30 bis 15 Uhr im Weihbischof-Gnädiger-Haus, Alois-Eckert-Straße 6, 79111 Freiburg

Der Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald veranstaltet am 30. März in Freiburg einen Fachtag zu Aspekten des Asyl- und Aufenthaltsrechts. Themen sind Aufenthaltsverfestigung, Familiennachzug, Ausbildungsduldung und
der emotionale Umgang mit schwierigen Situationen. Den einleitenden Vortrag hält Seán McGinley vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg.

Anmeldung: Bis zum 18. März an per Mail an norbert.baum@caritas-bh.de oder telefonisch unter 07631-7489 830.

Gemeinsam leben - aber wie?

Mittwoch, 27.Februar 2019, 17 bis 20 Uhr, Kultur- und Vereinszentrum Gundelfingen (KuV), 79194 Gundelfingen, Vörstetter Straße 7

Zu einer "etwas anderen Auseinandersetzung mit interkulturellen Kompetenz" lädt der Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald e.V. in Kooperation mit dem Flüchtlingshelferkreis Gundelfingen ein. Mit viel Humor und wahren Geschichten ganz in orientalischer Tradition, "vom Hundertsten ins Tausendste", beschreibt die Autorin Mehrnousch Zaeri-Esfahani ihre Sicht auf unterschiedliche Kulturen und vielfältige Lebensweisen. Die Teilnahme an der Denkwerkstatt ist kostenlos möglich, vorherige Anmeldung erforderlich. Alles weitere

Chöre-Konzert - Neues Land in Sicht

Samstag, 23. Februar 2019, 20 Uhr, Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart

Zu einem Gemeinschaftskonzert unter dem Motto "Neues Land in Sicht" lädt das Chornetzwerk in Kooperation mit den Anstiftern ein. Es gelte, mal kritisch, mal heiter und beschwingt, Neuland zu betreten und alte Denkweisen und den bisherigen Umgang mit der Welt hinter sich zu lassen. Beteiligt sind der Freie Chor Stuttgart, der Ernst Bloch-Chor Tübingen, die Zwischentöne Reutlingen, der Kontrapunkt Ulm sowie der Susi Chor Freiburg.

Podiumsdiskussion zur Europawahl 2019: Europa – am Ende – ohne Flüchtlinge?

Donnerstag, 14. Februar 2019, 19 bis 21 Uhr, Paulinenpark, Saal EG, 70174 Stuttgart, Seidenstr. 35

Zur Vorbereitung der Europawahl am 26.05.2019 findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Europa - am Ende - ohne Flüchtlinge" statt. Teilnehmer*innen sind Kandidat*innen zur Wahl  Michael Bloss (Bündnis 90/Die Grünen), Claudia Haydt, (Die Linke), Dr. Dieter Heidmann (SPD), Theresa Lanig (CDU) und Maximilian Mayer (FDP). Die Moderation hat Elka Edelkott übernommen. Veranstalter ist der Arbeitskreis Asyl Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg.

Sprachvermittlung durch bürgerschaftlich Engagierte

Veranstaltungen des Ausbildungscampus Stuttgart

Der Ausbildungscampus Stuttgart führt verschiedene Veranstaltungen für ehrenamtliche Sprachmittler*innen durch:
- 13.02.2019: Wortschaftarbeit im DaZ-Unterricht — abwechslungsreich und erfolgreich
- 12.03.2019: ABC Deutsch
- 10.04.2019: Grammatikunterricht muss nicht langweilig sein
- 14.05.2019: Sprachbibliothek meets Stadtbibliothek
- 02.07.2019: Wie können Deutschlernende noch besser auf sprachliche Situation in der Ausbildung und im Beruf vorbereitet werden?

Empowermenttraining zu Rassismus in Freiburg

Freitag, 08. Februar 2019, bis Sonntag, 10. Februar 2019, Christuskirche, 79102 Freiburg im Breisgau, Maienstraße 2

Zu einem Training für Menschen, die in Deutschland Rassismus erleben, lädt das Eine Welt Forum Freiburg ein. Neben einem Erfahrungsaustausch soll es darum gehen, wie man eigene persönliche Ziele erreichen und in dieser Gesellschaft konstruktiv leben kann.

  • Weitere Informationen, auch zu Kosten und Anmeldung finden sich hier

 

Workshop „Maßstab Menschenrechte. Bildungspraxis zu den Themen Asyl, Flucht und rassistische Diskriminierung stärken“

04.02.-06.02.2019, Burg Liebenzell 1, 75378 Bad Liebenzell

Das Internationale Forum Burg Liebenzell e.V. bietet gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Menschenrechte ein Seminar zum Thema "Maßstab Menschenrechte - Flucht, Asyl und Antirassismus in der politischen Bildung" an.
Die Anmeldung ist bis zum 20.01.2019 möglich. Das Programm sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Kundgebung: Bei uns ist nur der Kocher braun

Samstag, 02. Februar 2019, 17 Uhr, Parkplatz vor der Stadthalle NIedernhall, 74676 Niedernhall, Brückenwiesenweg 2

Zu einer Kundgebung gegen eine zeitgleich stattfindende Wahlveranstaltung der AfD mit Alice Weidel (MdB) und Marc Bernhard (MdB) ruft der Öhringer Arbeitskreis "Für Demokratie - gegen Faschismus" auf. Getragen wird die Veranstaltung von einem breiten Bündnis gesellschaftlicher und politischer Gruppen.

Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte

Für das kommende Wochenende ruft die Initiative „Familienleben für Alle!“bundesweit zu Aktionen für eine familienfreundlichere Flüchtlingspolitik der Bundesregierung auf. Um 13:00 Uhr wird es am 02. Februar 2019 eine bundesweite Demonstration in Berlin geben, die am S-Bahnhof Friedrichstraße beginnt. Weitere Aktionen finden in Kiel, Osnabrück, Mainz und Köln statt. Mehr als 50 Menschenrechtsorganisationen und Flüchtlingsinitiativen unterstützen die Proteste.