Materialbestellung

Folgende Materialen können Sie zur Zeit per Online-Bestellung über unsere Geschäftsstelle beziehen. Bei Materialien, die wir nur gegen einen Unkostenbeitrag zur Verfügung stellen können, werden wir Ihnen eine Rechnung inklusive Portokosten beilegen. Bei der Bestellung von kostenlosen Materialien freuen wir uns selbstverständlich über eine Spende.

Vergriffene Rundbriefe stehen auf unserer Website als PDF zur Verfügung. Sollten Sie auf der Suche nach weiteren Materialien sein, die hier nicht aufgeführt sind, können Sie uns gerne kontaktieren.

Die neue 'Willkommenskultur'

Rundbrief 1/2016
Mai 2016, DIN A4, 48 Seiten

Inhalt

Preis pro Stück: 2,00 €

 

xclusiv Nr. 5

Berichte, Reportagen, Kunst & Literatur von Flüchtlingen aus aller Welt

Mit der Beilage xclusiv zu unserem Rundbrief 3/2015 will der Flüchtlingsrat Flüchtlinge selbst zu Wort kommen lassen und Initiativen und Arbeitskreise vor Ort dazu anregen, Schreibwerkstätten mit Flüchtlingen zu organisieren. Ausgewählte Beiträge von Flüchtlingen sind in dieser Ausgabe zusammengestelt.

Broschüre 'pro menschenrechte. contra vorurteile.'

auch bestellbar direkt bei Pro Asyl

Fakten und Argumente zur Debatte über Flüchtlinge in Deutschland und Europa. 
Kurz und griffig geht die Broschüre  auf die gängigen Vorurteile gegen Asylbewerber und Flüchtlinge ein. Sie passt in jede Hosentasche und eignet sich dadurch auch perfekt zum Verteilen auf Veranstaltungen.

Herausgegeben von der Amadeu Antiono Stiftung und PRO ASYL, März 2014, Din A6, 36 Seiten

Broschüre als PDF

Basisinformationen Aufenthaltsgestattung

zur Zeit leider vergriffen und nur als PDF online verfügbar

Während der Dauer des Asylverfahrens haben Flüchtlinge den aufenthaltsrechtlichen Status der 'Aufenthaltsgestattung'. Der Flyer fasst zusammen, welchen Rahmenbedingungen die Personen mit diesem Status beim Zugang zu Arbeit und Ausbildung, bei Sozialleistungen, medizinischer Versorgung, Wohnen und Freizügigkeiten unterliegen.

DIN A6 Faltblatt, 12 Seiten; Bestellmenge max. 300; Sprache: Deutsch

Flyer als PDF

 

 

Basisinformationen Duldung

zur Zeit leider vergriffen und nur als PDF online verfügbar

In Deutschland leben fast 90.000 Flüchtlinge, die nur eine 'Duldung' haben, davon fast 10.000 in Baden-Württemberg. Der Flyer erklärt den aufenthaltsrechtlichen (Nicht-)Status der Duldung und die damit verbundenen Beschränkungen beim Zugang zu Ausbildung und Arbeitmarkt, Sozialleistungen und Bewegungsfreiheit ? aber auch die vorhandenen Rechte und Möglichkeiten, um diesen Status zu überwinden.

DIN A6 Faltblatt, 12 Seiten; Bestellmenge max. 300; Sprache: Deutsch

Flyer als PDF

 

Postkarte 'Rom heißt Mensch'

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg setzt sich auch für Asylsuchende aus angeblich sicheren Herkunftsstaaten ein.

DIN A6

 

 

Postkarte 'Bleiberecht statt Aufenthaltsbeendigung'

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg engagiert sich für ein Bleiberecht von Flüchtlingen mit Duldung und setzt sich gegen Abschiebungen ein.

DIN A6

 

 

Postkarte 'Eine starke Stimme für Flüchtlinge'

Flüchtlinge haben keine Lobby. Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg setzt sich für die Rechte von Flüchtlingen ein und unterstützt deren Selbstorganisation.

DIN A6

 

 

Postkarte Gabriele Wulz

"Ich unterstütze die Arbeit des Flüchtlingsrats Baden-Württemberg, weil sich an unserem Umgang mit Flüchtlingen unsere Glaubwürdigkeit als Christen und die Humanität unserer Gesellschaft entscheiden."

Gabriele Wulz, Prälatin in Ulm, Evangelische Landeskirche Württemberg

DIN A6

 

Postkarte Jörg Armbruster

"Wir müssen Flüchtlinge hier aufnehmen, weil während der Nazi-Zeit Menschen wie Brecht, Adorno, Feuchtwanger und viele andere ihr Leben nur retten konnten, weil sie in anderen Ländern aufgenommen worden waren. Ich unterstütze den Flüchtlingsrat, denn ich habe die brutalen Regime erlebt, vor denen die Flüchtlinge sich heute in Sicherheit bringen müssen."

Jörg Armbruster, Journalist

DIN A6

Postkarte Mehrnousch Zaeri-Esfahani

"Ich unterstütze den Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, weil er die Schätze erkennt, die die Flüchtlinge zu uns mitbringen, nämlich nichts anderes als sich selbst und ihre Träume."

Mehrnousch Zaeri-Esfahani, Autorin & Sozialpädagogin

DIN A6

Postkarte Wolfgang Schorlau

"Ich unterstütze den Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, weil unser Land insgesamt mit allen nur so gerecht sein wird, wie es das mit seinen schwächsten Mitmenschen ist."

Wolfgang Schorlau, Schriftsteller und Autor

DIN A6, Rückseite mit einem Formular für Angaben zur Unterstützung der Flüchtlingsrats BW

 

Postkarte Leni Breymaier

"Ich unterstütze den Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, weil niemand aus seiner Heimat ohne echte Not flüchtet. Menschen in Not brauchen eine starke Lobby. Und wir brauchen ein Verständnis über unsere Verantwortung für die Ursachen von Flucht."

Leni Breymaier, ver.di Landesbezirksleiterin

DIN A6, Rückseite mit einem Formular für Angaben zur Unterstützung der Flüchtlingsrats BW

 

Postkarte Walter Sittler

"'Es gibt nichts Gutes, außer man tut es' (Erich Kästner)
Ich unterstütze den Flüchtlingsrat, weil sie dieser Maxime folgen."

Walter Sittler, Schauspieler

DIN A6, Rückseite mit einem Formular für Angaben zur Unterstützung der Flüchtlingsrats BW

 

Postkarte Evelyn König

"Wer fliehen muss, verliert fast alles. Dass diese Menschen bei uns nicht auch noch ihre Würde verlieren, dafür setzt sich der Flüchtlingsrat ein. Diese Arbeit unterstütze ich gerne! Denn Flüchtlinge brauchen mehr als Bett und Essen."

Evelyn König, TV-Moderatorin

DIN A6, Rückseite mit einem Formular für Angaben zur Unterstützung der Flüchtlingsrats BW

 

Postkarte Gudrun Sidrassi-Harth

"Flüchtlinge brauchen Schutz, praktische Hilfe und persönliche Zuwendung. Wir im Asyl AK Heidelberg wollen ihnen das Ankommen in der Fremde erleichtern, ihnen zeigen,dass sie nicht allein sind.
Es geht uns darum, ihre Ängste ernst zu nehmen, aber auch darum, ihre individuellen Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern. Bitte unterstützen Sie den Flüchtlingsrat Baden-Württemberg, in dem ich Mitglied bin."

Gudrun Sidrassi-Harth, Asylarbeitskreis Heidelberg e.V.

DIN A6, Rückseite mit einem Formular für Angaben zur Unterstützung der Flüchtlingsrats BW

Selbstdarstellungsflyer Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

...engagiert für eine menschliche Flüchtlingspolitik

DIN lang Faltblatt, 8 Seiten, kostenlos

Flyer als PDF


 

 

Unterstützung von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen

Inzwischen leider vergriffen

Die Infobroschüre beinhaltet Basisinformationen über die rechtlichen Grundlagen und Möglichkeiten der UNterstützung besonders schutzbedürftiger Flüchtlinge.

12 Seiten, DIN A5 quer

Broschüre als PDF

Flüchtlinge - Kundinnen und Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter

Aktualisierter Leitfaden zu Arbeitsmarktzugang und -förderung

32 Seiten, Din A5, hrsg. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Februar 2014

Die Broschüre ist leider vergriffen, der Leitfaden als PDF steht jedoch zur Verfügung.

Die vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales herausgegebene aktualisierte Broschüre berücksichtigt die Änderungen infolge der neuen Beschäftigungsverordnung. Sie dient als praktisches Nachschlagewerk und enthält rechtliche Hintergrundinformationen über Aufenthaltsstatus und entsprechenden Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen. Die Ausgabe für Baden-Württemberg enthält Im Adressenteil die Kontaktadressen der Bleiberechtsnetzwerke in Baden-Württemberg.

Kontaktadressen für die Flüchtlingsarbeit in Baden-Württemberg

Die Kontaktadressbroschüre ist vergriffen. Die Adressen stehen aber online auf unserer Website zur Verfügung.

Die Broschüre versammelt Adressen von Beratungsstellen, Initiativen und AnwältInnen sowie Behörden und politischen Institutionen. Sie wird damit zu einer nützlichen Handreichung für die praktische Beratung und Begleitung von Flüchtlingen.

Die Broschüre entstand im Rahmen unseres BIQ-Projekts und ist gefördert mit Mitteln des Europäischen Flüchtlingsfonds (EFF). 60 Seiten.