Veranstaltungen

"Gemeinsam gegen Fluchtursachen"

Am Samstag, 23. Juni, ab 10.30 Uhr im Linken Zentrum Lilo Herrmann, Böblinger Str. 105, Stuttgart

Das OTKM Stuttgart (Offenes Treffen gegen Krieg und Militarisierung) veranstaltet am Sa. 23.06.2018 einen Aktionstag unter dem Titel „Call for Action – Gemeinsam gegen Fluchtursachen“. Der Tag startet mit lockerem Ankommen bei Kaffee, es folgt ein Impulsvortrag vom Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart "Politisch kämpfen in der Flüchtlingsbewegung“. Am Mittag beginnt die Workshopphase mit anschließenden Aktionen in der Stadt. Abends gibt es Essen und Kulturprogramm.

Zu dem Aktionstag sind alle eingeladen, die mit dem Thema Flucht in Berührung gekommen sind. Es solle eine Brücke zwischen ehrenamtlicher - und politischer Arbeit hergestellt werden, indem die Hintergründe von Fluchtursachen und die Rolle Deutschlands diesbezüglich beleuchtet werden. Ziel ist ein besseres Verständnis für den Zusammenhang zwischen Kriegen, Flucht und Geflüchteten schaffen. Im Anschluss sollen die Akteure und Institutionen, die in unserer Region für Krieg und Flucht verantwortlich sind, öffentlichkeitswirksam aufdecken. Durch die Kombinierung aus Inhalt und Aktionen werden zwei verschieden Möglichkeiten, wie man sich einsetzen kann, nähergebracht.

Eine genaue Programmbeschreibung gibt es unter folgendem Link:  http://otkm-stuttgart.bplaced.net/j25/2018/04/04/gemeinsam-gegen-fluchtursachen/

Zurück