Flüchtlingsarbeit BW - Stadt- & Landkreise

Einjährige berufliche Schule für erwachsene Zuwanderer und Flüchtlinge mit geringen Deutschkenntnissen (VABO-E)

Neues Angebot im Landkreis Konstanz geschaffen

Im Landkreis Konstanz leben etwa 900 Geflüchtete Personen, die zwischen 21 und 40 Jahren sind und aufgrund ihres Alters nicht mehr schulpflichtig sind. Sie können im Rahmen der normalen VABO-Klassen nicht beschult werden, da dies nur bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres möglich ist. Für diese Personen gibt es ab Januar 2018 das Angebot an VABO-E Klassen teilzunehmen.

Weiterlesen …

Aktion gegen Abschiebungen nach Afghanistan auf dem Weihnachtsmarkt in Ravensburg

09.12.17 Anläßlich des Sammelabschiebeflugs nach Afghanistan verteilten Aktive des BÜNDNIS FÜR BLEIBERECHT OBERSCHWABEN-BODENSEE Flugtickets der "never-come-back-airline" nach Kabul. Mit der richtigen Beantwortung von Quizfragen zur Lage in Afghanistan konnten Besucher des Weihnachtsmarktes Freiflüge nach Kabul gewinnen. Dieses Angebot wurde durchweg dankend abgelehnt. Die Aktion stieß auf Interesse und Zustimmung vieler Besucher.

ArrivalAid veröffentlicht die ArrivalNews: Eine Zeitung für Geflüchtete

Die gemeinnützige Organisation ArrivalAid hat zum ersten Mal eine Zeitung für Geflüchtete herausgegeben. Diese ist in einfacher Sprache verfasst und enthält Vokabelerklärungen. Inhaltlich beschäftigt sich die Septemberausgabe mit der Bundestagswahl am 24.09.17 und beinhaltet einen Bericht einer syrischen Geflüchteten über die Lebensverhältnisse von Frauen in Syrien und Deutschland. Die Zeitung ist in zwei Versionen verfügbar, welche jeweils im Lokalteil für München und Stuttgart Veranstaltungshinweise und Stellenanzeigen bereitstellen.

In Sinsheim wird jetzt Futsal gespielt!

Seit dem 11.09.2017 gibt es in Sinsheim eine neue Begegnungsmöglichkeit für Geflüchtete und Einheimische.
Von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr wird in der Sporthalle des Stifts Sunnisheim gemeinsam Futsal gespielt.
Futsal ist die offizielle Hallenfußballvariante der FIFA, hat ihren Ursprung in Südamerika und erfreut sich seit Jahren weltweit einer wachsenden Beliebtheit. In Spanien, Italien, Portugal und vor allem den osteuropäischen Ländern ist Futsal mittlerweile bereits sehr populär, aber auch in einigen Ländern, aus denen die Geflüchteten kommen, wie beispielsweise im Iran und in Afghanistan.

Weiterlesen …

Petition: Aufenthaltsrecht für gambischen Aktivisten Ebou Sarr

Ebou Sarr setzt sich politisch für die Demokratisierung von Gambia ein. Er ist hier in der Selbstorganisation von Geflüchteten sehr aktiv und engagiert sich in diversen Projekten. Sein Asylantrag wurde abgelehnt, derzeit läuft das Gerichtsverfahren. Falls dieses nicht erfolgreich ist, möchten Unterstützer*innen einen Härtefallantrag einreichen, um so ein Aufenthaltsrecht für Ebou Sarr zu erwirken. Unterstützen können Sie dieses Anliegen durch Unterzeichnen der Online-Petion.

Aktionswoche Bleiberecht in Esslingen a.N.

23.09. bis 1.10.2017

Die Initiative Miteinander - BürgerEngagement für Asylsuchende plant in Esslingen a.N. eine #AktionswocheBleiberecht - kein Mensch ist illegal. Zwischen dem 23.09. und 1.10.2017 finden in Esslingen a.N. verschiedene Veranstaltungen statt, die sich mit Abschiebungen, Bleiberecht und Lebensbedingungen von geflüchteten Menschen auseinandersetzen. Informationen zu Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche finden Sie unter: https://www.facebook.com/EsslingenMiteinander/

Film: "Stadt Ebersbach tolerant und einladend"

„Ebersbach — tolerant und einladend“ ist ein Film der Stadtverwaltung Ebersbach, dem örtlichen Netzwerk Flüchtlingshilfe Ebersbach und Studierenden der Hochschule Esslingen. In diesem Film wird vor allem ehrenamtliche Arbeit mit Flüchtlingen gezeigt. Viele Flüchtlinge müssen überhaupt lernen, lateinische Buchstaben zu verstehen. Manche von ihnen haben nie in eine Schule besucht. Außerdem werden sie auf die Anhörung vorbereitet und sie können Praktika machen. Es wird deutlich, dass die Flüchtlinge willig sind und bereit sind, für ein neues Leben hart zu arbeiten. Auch wird die Unterstützung der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Netzwerkes Flüchtlingshilfe Ebersbach aufgezeigt.

Neuhausen: PatInnen für UMA gesucht

Seit Juli letzten Jahres läuft das Projekt welcome in Neuhausen und mittlerweile haben schon einige Veranstaltungen und Aktionen statt gefunden.

Es werden allerdings noch weitere PatInnen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete gesucht. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Neugründung: Bündnis für Bleiberecht

Mitglieder von lokalen Gruppen der Flüchtlingshilfe, antirassistischen Initiativen und Parteien aus der Region Oberschwaben und Bodensee haben sich Ende Mai zu einem  BÜNDNIS FÜR BLEIBERECHT OBERSCHWABEN-BODENSEE GEGEN ABSCHIEBUNGEN IN KRIEGS- UND KRISENGEBIETE zusammengeschlossen.

 

Weiterlesen …

Die Stuttgarter Netzwerkkarte: Angebote für junge Flüchtlinge

Das Stuttgarter Arbeitsbündnis Jugend und Beruf hat eine Broschüre herausgebracht, welche sich an Personen richtet, die mit jungen Flüchtlingen zwischen 15 und 27 Jahren arbeiten. Die Stuttgarter Netzwerkkarte - so der Name - bietet Informationen zu passenden Angeboten, Organisationen und Ansprechpartnern in den Themenbereichen "Übergang Schule - Beruf", "Freizeit unf Alltag", "Soziale und psychologische Unterstützung" und "Rechtliche Fragen".