Termine

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter*in mit Schwerpunkt Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir eine*n ebenso engagierte*n Mitarbeiter*in (80-90%)

Wir suchen ab dem 15. Mai eine engagierte Person, die sowohl Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit als auch inhaltliche Arbeit in unserer Geschäftsstelle in Stuttgart übernimmt. Die Aufgaben umfassen insbesondere Fundraising-Aktivitäten (30 % projektunabhängige Vereinsstellenanteile), sowie Veranstaltungsorganisation und das Erstellen von Informationsmaterialien (Mitarbeit in den Projekten „Aktiv für Integration” und „Perspektive durch Partizipation“).

Zu den Aufgaben gehören:

  • Verantwortung für das Fundraising des Flüchtlingsrats, z.B. Spendenaufrufe und Aktionen zur Mitgliedergewinnung planen und durchführen sowie Merchandise Artikel erstellen
  • Spenden- und Mitgliederbetreuung, z.B. Kommunikation mit Mitgliedern und Interessierten, Erstellung und Überarbeiten von Materialien für bestehende und potentielle Mitglieder, wie Jahresrückblicke und Mitgliedschaftsflyer
  • Pflege der Homepage und der Social-Media-Kanäle des Flüchtlingsrates (Facebook, Instagram, YouTube)
  • Konzeption, Redaktion und Vertrieb des Magazins „Perspektive“
  • Weitere Aufgaben aus den Projekten je nach Interesse und Vorerfahrung, z.B. Beratung, Fortbildungen

Wir wünschen uns Bewerbungen von Personen mit:

  • Erfahrungen in und Interesse an den Themenbereichen Geflüchtetenpolitik, Asyl- und Aufenthaltsrecht, Migration und Rassismuskritik
  • Offenheit für und Interesse an einer rassismuskritischen Reflexion
  • Erfahrung im Bereich Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
  • einem guten Auge für kreative Gestaltung und Design sowie Kenntnissen im Bereich Layout, z.B. Umgang mit InDesign, Canva, WordPress
  • Erfahrungen im Bereich Kommunikation (Verfassen von Texten, Wordings, Anschreiben)
  • (Fach-)Hochschulabschluss oder vergleichbare berufliche Qualifikationen oder Erfahrungen
  • Bereitschaft zu Teamarbeit und zur Zusammenarbeit mit ehrenamtlich Engagierten
  • Flexibilität und einem hohen Maß an Selbstfürsorge und Eigeninitiative
  • wertschätzendem Umgang mit Geflüchteten und Engagierten
  • Kenntnisse in Fremdsprachen werden begrüßt

Wir bieten:

  • eine 80 – 90 % Stelle vergütet in Anlehnung an den TVöD Bund E 10, teilweise befristet bis 31.12.2024 (Verlängerung der Projekte ist angestrebt)
  • ein äußerst engagiertes und kollegiales Team, das die vielfältigen Aufgabenfelder des Flüchtlingsrates wahrnimmt
  • ein Netzwerk ehrenamtlich Engagierter
  • ein sehr abwechslungsreiches Arbeitsgebiet

Wir möchten ausdrücklich Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte zu einer Bewerbung ermuntern. Wir freuen uns über eine frühzeitige Bewerbung bis spätestens zum 21. April 2024 mit Motivationsschreiben und Lebenslauf (inkl. relevanter Zeugnisse und ggf. Arbeitsproben) ausschließlich auf elektronischem Wege an: info@fluechtlingsrat-bw.de.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter den oben genannten Kontaktdaten.

Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg bildet als Verein ein unabhängiges und überregionales Netzwerk lokaler Initiativen in Baden-Württemberg, die sich ehrenamtlich mit Geflüchteten und für Geflüchtete engagieren. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Gespräche mit Politik und gesellschaftlichen Gruppierungen setzt er sich für die Rechte der Geflüchteten und für eine menschliche Flüchtlingspolitik in Baden-Württemberg ein. Die Geschäftsstelle wird unter anderem durch verschiedene Projekte finanziert. Sie koordiniert die laufende Arbeit und fungiert als zentrale Anlaufstelle bei Anfragen, Beratungs- und Fortbildungsbedarf.

.